Lern- und Arbeitsverhalten in einer digitalisierten Gesellschaft

Lehrveranstaltung

© everythingpossible-Fotolia.com
  • Technologiezentrum

Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie sich mit dem globalen Trend der Digitalisierung auseinandersetzen und Ihr eigenes Lern- und Arbeitsverhalten vor diesem Hintergrund reflektieren.

TurnusWintersemester
Vorlesungsbeginnfolgt
LeistungsnachweisVortrag und eine Hausarbeit

FAQ

  • Welche Themen werden in der Veranstaltung behandelt?

    Themen

    Sie sollen Ihr eigenes Lern- und Arbeitsverhalten vor dem Hintergrund des Lernens und Arbeitens in einer digitalisierten Gesellschaft reflektieren. Wesentlich für das Seminar ist der Erfahrungsaustausch untereinander, dazu werden sequenziell aktuelle Themen (z.B. Mensch-Roboter-Kollaboration, Quantified Self, Mixed Reality) rund um die digitale Gesellschaft präsentiert und diskutiert.

    Lernziele

    Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie

    - sich mit dem globalen Trend der Digitalisierung auseinandersetzen,
    - die historische Entwicklung der Digitalisierung nachvollziehen können,
    - sich mit den Konsequenzen für Wirtschaft, Gesellschaft und Individuum beschäftigen,
    - Ihr eigenes Lern- und Arbeitsverhalten vor diesem Hintergrund reflektieren.

  • Wie melde ich mich zur Veranstaltung an?

    Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über das CampusOffice. Sollte eine Anmeldung nicht möglich sein, wenden Sie sich gerne an den/die Lehrveranstaltungs-Verantwortliche/n.

  • Welche Prüfungsformen gibt es?

    Die Prüfungsleistung besteht aus einem 30-minütigen Vortrag mit 10-15-minütiger Diskussion sowie einer anschließenden schriftlichen Hausarbeit (ca. 4.000-5.000 Wörter) zu einem aktuellen Thema rund um die digitale Gesellschaft oder das Lernen und Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung.

  • Wie melde ich mich zur Prüfung an?

    Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das CampusOffice. Sollte eine Anmeldung nicht möglich sein, wenden Sie sich gerne an den/die Lehrveranstaltungs-Verantwortliche/n.