Karriere Raus aus dem Hörsaal – rein in Forschung und Anwendung
Wir denken neu. Wir denken anders. Maschinenbauer und Soziologen, Informatiker und Wirtschaftsgeografen, Digitalisierungstreiber, Tech-Visionäre, Datenanalysten und Algorithmen-Liebhaber, Möglichmacher und Netzwerker arbeiten bei uns im Team. Und bieten interdisziplinäre Lösungen.

Promovieren

Promotionsprozesse und -Maßnahmen sowie offene Promotionsstellen

Mehr erfahren

Studieren

Bachelor-, Master- und Promotionsthemen sowie Lehrveranstaltungen für Studenten

Mehr erfahren

International Class

Informations for international students

Mehr erfahren

Aktuelle Stellen


  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Themenfeld Innovationsforschung


    Unser Profil


    Das Institut für Unternehmenskybernetik e.V. (IfU) befasst sich innerhalb des interdisziplinären Forschungsverbunds Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University mit dem Zusammenspiel von Wechselwirkungen zwischen Mensch, Organisation und Technik. Es werden zukunftsweisende Konzepte und Lösungen für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erforscht, entwickelt und implementiert. In den drei Forschungsgruppen des IfU – "Wirtschafts- und Sozialkybernetik", „Technische Kybernetik“ sowie „Mobile Robotik“ werden Forschungs-, Lehr- und Dienstleistungsprojekte von interdisziplinären Forscher*innenteams durchgeführt.


    In einem interdisziplinären Team von Ingenieur*innen, Wirtschaftswissenschaftler*innen, Kommunikationswissenschaftler*innen und Psycholog*innen setzt sich die Forschungsgruppe „Wirtschafts- und Sozialkybernetik“ schwerpunktmäßig mit den Bereichen Nachhaltigkeits- und Wirtschaftlichkeitsbewertung, Change- und Innovationsmanagement, Geschäftsmodellentwicklung sowie Kommunikations- und Organisationsentwicklung – insbesondere im Kontext der digitalen Transformation – auseinander.


    Zur Unterstützung unserer Forschungsgruppe – speziell im Themenfeld Innovationsforschung – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) mit folgenden Qualifikationen:


    Ihr Profil


    • ·         Student*in aller Fachrichtungen
    • ·         Erfahrungen und/oder Interesse im Bereich quantitativer und qualitativer Forschung, Erstellung und statistische Auswertung von Studien
    • ·         Erfahrungen und/oder starkes Interesse im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement (z.B. Business Model Innovation, Konsumentenakzeptanzforschung, Digitalisierung verschiedenster Branchen)
    • ·         Erfahrungen in wissenschaftlichen Recherchen, im Verfassen von (wissenschaftlichen) Texten sowie in der Erstellung zielgruppengerechter Präsentationen
    • ·         Sicherer Umgang mit den einschlägigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, etc.)
    • ·         Erfahrungen bei der Pflege von Homepages und Social Media Accounts von Vorteil
    • ·         Interesse an inter- und transdisziplinärer Arbeit
    • ·         Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und schnelle Auffassungsgabe
    • ·         Verlässliche, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
    • ·         Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • ·         Wunsch nach längerfristiger Mitarbeit


    Ihre Aufgaben


    Das Aufgabenspektrum ist breit und richtet sich sowohl nach Fähigkeiten und Schwerpunkten der studentischen Hilfskraft als auch nach aktuellen Bedarfen der Forschungsgruppe. Beispiel umfassen:

    • ·         Wissenschaftliche Mitarbeit an Forschungsprojekten (z.B. bei Anforderungserhebung, Workshop-Konzeption, Modellentwicklung, Aufsetzen und Auswerten von Studien etc.)
    • ·         Unterstützung beim Projektmanagement (z.B. Dokumentation, Betreuung von Projekthomepages, Vorbereitung und Begleitung von Terminen, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit etc.)
    • ·         Wissenschaftliche Recherchen für laufende Forschungsprojekte sowie Förderanträge zu neuen Projekten in den o.g. Bereichen
    • ·         Vorbereitung von und Mitarbeit an (wissenschaftlichen) Texten, Präsentationen, Videos und anderen Formaten
    • ·         Unterstützung bei Lehrveranstaltungen, Seminaren und Workshops


    Unser Angebot


    Im Rahmen der zu besetzenden Stelle bieten wir:

    • ·         Ein vielfältiges Aufgabenspektrum als Teammitglied der Forschungsgruppe
    • ·         Die Möglichkeit an aktuellen Themen und in anwendungsnahen Projekten im Bereich der Innovationsforschung mitzuarbeiten
    • ·         Das Arbeiten in inter- und transdisziplinären Projekten mit heterogenen Teams
    • ·         Ein freundliches, kollegiales und modernes Arbeitsumfeld
    • ·         Flexible Arbeitszeiten und Freiheit zur eigenständigen Arbeitsorganisation
    • ·         Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung


    Arbeitszeit


    Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12-19 Stunden. Die Arbeitszeit wird individuell abgesprochen und festgelegt.


    Laufzeit


    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Monate. Eine Verlängerung ist bei positiver Arbeitsleistung möglich und erwünscht.


    Hinweise


    Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.


    Ihr*e Ansprechpartner*in


    Für Vorabinformationen steht Ihnen

    Sarah Güsken, M.Sc.
    Telefon: +49 241 80 91189
    E-Mail: sarah.guesken@ima-ifu.rwth-aachen.de

    zur Verfügung.


    Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: https://cybernetics-lab.de/karriere

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

    Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University
    z.H. Sarah Güsken, M.Sc.
    Dennewartstraße 27
    52068 Aachen

    Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an sarah.guesken@ima-ifu.rwth-aachen.desenden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.


    Kontakt
    Telefon
    +49 241 92 782243

    E-Mail
    C3Fa6B67Affebea419C0837162Db04E7

    Sarah Güsken, M.Sc.

    Weniger anzeigenMehr anzeigen
    Logo Ifu
  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Themenfeld Konsumentenakzeptanz neuer Technologien


    Unser Profil


    Das Institut für Unternehmenskybernetik e.V. (IfU) befasst sich innerhalb des interdisziplinären Forschungsverbunds Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University mit dem Zusammenspiel von Wechselwirkungen zwischen Mensch, Organisation und Technik. Es werden zukunftsweisende Konzepte und Lösungen für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erforscht, entwickelt und implementiert. In den drei Forschungsgruppen des IfU – "Wirtschafts- und Sozialkybernetik", „Technische Kybernetik“ sowie „Mobile Robotik“ werden Forschungs-, Lehr- und Dienstleistungsprojekte von interdisziplinären Forscher*innenteams durchgeführt.


    In einem interdisziplinären Team von Ingenieur*innen, Wirtschaftswissenschaftler*innen, Kommunikationswissenschaftler*innen und Psycholog*innen setzt sich die Forschungsgruppe „Wirtschafts- und Sozialkybernetik“ schwerpunktmäßig mit den Bereichen Nachhaltigkeits- und Wirtschaftlichkeitsbewertung, Change- und Innovationsmanagement, Geschäftsmodellentwicklung sowie Kommunikations- und Organisationsentwicklung – insbesondere im Kontext der digitalen Transformation – auseinander.


    Zur Unterstützung unserer Forschungsgruppe – speziell im Themenfeld Konsumentenakzeptanz – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) mit folgenden Qualifikationen:


    Ihr Profil


    • ·       Student*in der Fachrichtungen Psychologie, Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Mathematik, Maschinenbau und vergleichbar
    • ·         Erfahrungen und/oder Interesse im Bereich quantitativer und qualitativer Forschung
    • ·         Erfahrung in der Erstellung statistischer Auswertung quantitativer Studien
    • ·         Erfahrung in der Auswertung qualitativer Studien
    • ·         Erfahrungen und/oder starkes Interesse im Bereich Konsumentenakzeptanzforschung im Kontext neuer Technologien
    • ·         Erfahrungen in wissenschaftlichen Recherchen, im Verfassen von (wissenschaftlichen) Texten sowie in der Erstellung zielgruppengerechter Präsentationen
    • ·         Sicherer Umgang mit den einschlägigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, etc.)
    • ·         Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • ·         Erfahrungen bei der Pflege von Homepages und Social Media Accounts von Vorteil
    • ·         Interesse an inter- und transdisziplinärer Arbeit
    • ·         Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit und schnelle Auffassungsgabe
    • ·         Verlässliche, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
    • ·         Wunsch nach längerfristiger Mitarbeit


    Ihre Aufgaben


    • Das Aufgabenspektrum ist breit und richtet sich sowohl nach Fähigkeiten und Schwerpunkten der studentischen Hilfskraft als auch nach aktuellen Bedarfen der Forschungsgruppe. Beispiel umfassen:
    • ·         Wissenschaftliche Mitarbeit an Forschungsprojekten (z.B. Aufsetzen und Auswerten von Studien, Workshop-Konzeption, Modellentwicklung, etc.)
    • ·         Unterstützung beim Projektmanagement (z.B. Dokumentation, Betreuung von Projekthomepages, Vorbereitung und Begleitung von Terminen, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit etc.)
    • ·         Wissenschaftliche Recherchen für laufende Forschungsprojekte sowie Förderanträge zu neuen Projekten in den o.g. Bereichen
    • ·         Vorbereitung von und Mitarbeit an (wissenschaftlichen) Texten, Präsentationen, Videos und anderen Formaten
    • ·         Unterstützung bei Lehrveranstaltungen, Seminaren und Workshops


    Unser Angebot


    • Im Rahmen der zu besetzenden Stelle bieten wir:
    • ·         Ein vielfältiges Aufgabenspektrum als Teammitglied der Forschungsgruppe
    • ·         Die Möglichkeit an aktuellen Themen und in anwendungsnahen Projekten im Bereich der Akzeptanzforschung mitzuarbeiten
    • ·         Das Arbeiten in inter- und transdisziplinären Projekten mit heterogenen Teams
    • ·         Ein freundliches, kollegiales und modernes Arbeitsumfeld
    • ·         Flexible Arbeitszeiten und Freiheit zur eigenständigen Arbeitsorganisation
    • ·         Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung


    Arbeitszeit


    Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12-19 Stunden. Die Arbeitszeit wird individuell abgesprochen und festgelegt.


    Laufzeit


    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Monate. Eine Verlängerung ist bei positiver Arbeitsleistung erwünscht.


    Hinweise


    Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.


    Ihr*e Ansprechpartner*in


    Für Vorabinformationen steht Ihnen

    Sarah Güsken, M.Sc.
    Telefon: +49 241 927822-43
    E-Mail: sarah.guesken@ima-ifu.rwth-aachen.de


    zur Verfügung.

    Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: https://cybernetics-lab.de/karriere

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

    Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University
    z.H. Sarah Güsken, M.Sc.
    Dennewartstraße 27
    52068 Aachen

    Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an sarah.guesken@ima-ifu.rwth-aachen.desenden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.


    Kontakt
    Telefon
    +49 241 92 782243

    E-Mail
    C3Fa6B67Affebea419C0837162Db04E7

    Sarah Güsken, M.Sc.

    Weniger anzeigenMehr anzeigen
    Logo Ifu
  • Studentischer Hilfskraft (m/w) – Mobile autonome Robotersysteme

    Als interdisziplinärer Forschungsverbund ist das Cybernetics Lab ein Institut der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen University. Dabei wird der Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) mit seinem integrierten Ansatz des Informations- und Wissensmanagements um die Verfahren des An-Instituts für Unternehmenskybernetik e.V. (IfU) ergänzt.

    Die Forschungsgruppe Mobile Robotik beschäftigt sich hierbei insbesondere mit der Autonomie und Navigation von mobilen Robotersystemen in teil- und unstrukturierten Umgebungen. Gegenstand der Forschung sind u.a. die Zustandsschätzung mobiler Systeme auf Basis heterogener Sensordaten, die Umgebungskartierung und Lokalisierung in hochdynamischen, teil- und unstrukturierten Umgebungen, der mobilen Manipulation, sowie Anwendung und Weiterentwicklung von Methoden des maschinellen Lernens im Kontext mobiler Robotersysteme. Die Forschungsgruppe arbeitet dabei in anwendungsorientierten Forschungs- und Industrieprojekten mit zahlreichen Industriepartnern. Appliziert und Evaluiert werden die Systeme u.a. in der Intralogistik, der Montage, im Bereich Service-Robotics (In- und Outdoor), sowie auf Baustellen.

    Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir kurzfristig studentische Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen für das Projekt UrbANT (https://bit.ly/2X2P8Hd), innerhalb dessen wir mehrere automatisierte Mikromobile entwickeln.


    Wir bieten:

    • Die Vertiefung fachlicher Fähigkeiten in anwendungsorientierter Forschung
    • Mitarbeit in einem hochmotivierten, agilen und interdisziplinären Team in einem aktuellen Forschungsgebiet
    • Einarbeitung in aktuelle Technologien und Methoden innerhalb des Forschungsfelds mobile autonomer Robotersysteme
    • Soziale Aktivitäten wie Betriebsausflüge, Weihnachtsfeier(n), abendliche Veranstaltungen (z.B. Grillen vor unseren Laboren)


    Ihr Profil:

    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Programmierkenntnisse in Python oder C++
    • Grundkenntnisse mit dem Robot Operating System (ROS) und in Linux (Ubuntu) sind vorteilhaft aber nicht notwendig
    • Kenntnisse in den Gebieten Robotik, Automatisierungstechnik, Regelungstechnik und Sensortechnologien
    • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative
    • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
    • Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsstärke


    Ihre Aufgaben:

    • Softwareentwicklung im Bereich mobiler autonomer Robotersysteme
    • Programmierung von Funktionen zur Sensordatenverarbeitung, -fusion unter Verwendung von Methoden des maschinellen Lernens (z.B. Deep Learning)
    • Programmierung von Funktionen zur Pfad- und Trajektorienplanung unter Kollisionsvermeidung in z.B. urbanen Umgebungen


    Unser Angebo:


    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Eine Verlängerung wird angestrebt.

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

     

    Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung


    Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
    https://cybernetics-lab.de


    Ihre Bewerbung richten Sie bitte ab sofort an


    Herr Christoph Henke, M.Sc.
    Tel.: +49 (0) 241 927822-50
    E-Mail: christoph.henke@ima-ifu.rwth-aachen.de

    Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an christoph.henke@ima-ifu.rwth-aachen.desenden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

    Kontakt
    Telefon
    +49 241 92782250

    E-Mail
    7B085203A8C6Bf92F925B8659B96Fe16

    Christoph Henke, M.Sc.
    Forschungsgruppenleiter

    Weniger anzeigenMehr anzeigen
Initiative zeigen und bewerben

Neugierig geworden, es ist aber keine passende Stelle dabei? Dann schicken Sie uns eine Initiativbewerbung!

Das IMA/ZuseLab bietet die Möglichkeit zur betrieblichen Ausbildung als Mathematisch-technische Softwareentwickler/in (MATSE) an der RWTH Aachen University. Fragen hierzu beantwortet Kurt Capellmann.

Kollegiale Arbeitsatmosphäre im interdisziplinären Team

Betriebsausflug 2018
Betriebsausflug

Jedes Jahr macht sich das Cybernetics Lab einen Tag lang auf Tour durch das In- oder Ausland.
Bild: Zoutelande 2018

Img 0426
Institutstagung

Zwei Tage im Jahr werden auf unserer Institutstagung Synergien gefunden, Diskussionen geführt und Ziele definiert.

Weihnachtsfeuer
Weihnachtsfeier

Mit mehr als 150 Kolleginnen und Kollegen sowie Alumni lässt sich auf das erfolgreiche Jahr gut anstoßen.

Opendoorpolicyzuschnitt
Teamspirit

Offene Türen, flexible Arbeitszeiten und eine Duz-Kultur gelten für alle Mitarbeitenden.

809998 Ee 9 D1 B 4 D08 8 B0 D E5 D76 Ba5284 B
Karnevalsfrühstück

Arbeiten im Rheinland beinhaltet auch die Tradition, die fünfte Jahreszeit mitzufeiern.

Hifs8576
on tour

Das Cybernetics Lab fördert den wissenschaftlichen Austausch auf Seminaren, Konferenzen oder Messen.

KontaktProf. Dr. phil. Ingrid Isenhardt1. Stellvertretende Direktorin
Raum
2.16
Telefon
+49 241 80 91112

E-Mail
85Ac11Ae2B748Dc287441B1Aa1A0C52B