Karriere Raus aus dem Hörsaal – rein in Forschung und Anwendung
Wir denken neu. Wir denken anders. Maschinenbauer und Soziologen, Informatiker und Wirtschaftsgeografen, Digitalisierungstreiber, Tech-Visionäre, Datenanalysten und Algorithmen-Liebhaber, Möglichmacher und Netzwerker arbeiten bei uns im Team. Und bieten interdisziplinäre Lösungen.

Promovieren

Promotionsprozesse und -Maßnahmen sowie offene Promotionsstellen

Mehr erfahren

Studieren

Bachelor-, Master- und Promotionsthemen sowie Lehrveranstaltungen für Studenten

Mehr erfahren

International Class

Informations for international students

Mehr erfahren

Aktuelle Stellen


  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Machine Learning

    Das Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA/WZL-MQ) bietet seinen Mitarbeiter*innen ein innovatives und internationales Umfeld, in dem ein engagiertes Team anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum bearbeitet. Am IMA bringen wir die Digitalisierung nachhaltig voran und erforschen intelligente Informationssysteme in Gesellschaft und Industrie. Aspekte unserer ganzheitlichen Betrachtung sind unter anderem das Management großer Datenmengen (BigData), ihre intelligente Analyse (Smart Data, KI) sowie die Zugänglichkeit und Repräsentation von Informationen durch moderne Benutzerschnittstellen (AR/VR). Darüber hinaus erforschen, entwickeln und implementieren wir zukunftsweisende und nachhaltigkeitsorientierte Konzepte und Lösungen für Innovations-, Organisations-, Lern- und Wissensprozesse in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Regionalentwicklung.


    Ihr Profil

    • Student/in der Fachrichtung CES, Informatik, Maschinenbau, E-Technik bzw. verwandte Disziplinen
    • Kenntnisse in einer Programmiersprache, idealerweise Python
    • Interesse an Machine Learning, Vorkenntnisse von Vorteil
    • Kenntnisse in der Webentwicklung von Vorteil
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Hohes Maß an Eigeninitiative und selbstverantwortliches Arbeiten
    • Wunsch nach langfristiger Mitarbeit


    Ihre Aufgabe

    • Mitentwicklung von Ansätzen basierend auf Methoden des maschinellen Lernens und insbesondere des Reinforcement Learnings zur Optimierung von Produktionsabläufen
    • Softwareentwicklung der nötigen Infrastruktur zum Einsatz von Methoden des maschinellen Lernens
    • Literaturrecherchen zum Stand der Technik
    • Mitarbeit im Projektgeschehen, Brainstorming und Diskussion von Lösungen


    Unser Angebot

    • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
    • Arbeit in und mit einem freundlichen und interdisziplinären Team
    • Offenheit für Neues und Innovatives
    • Hervorragende Kommunikationsstrukturen
    • Möglichkeit zur Fortbildung durch hausinternes Seminarprogram
    • Flexible Arbeitszeitenabsprache


    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst befristet auf 3 Monate. Eine Verlängerung ist bei positiver Arbeitsleistung gerne möglich.

    Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12-19 Stunden. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit wird individuell abgesprochen und festgelegt.

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.


    Ihre Bewerbung in Form eines knappen Motivationsschreibens inkl. aktuellem Notenauszug und Lebenslauf richten Sie bitte an:

     

    IMA derRWTH Aachen University

    Marco Kemmerling

    Dennewartstraße 27

    52068 Aachen

    gerne auch per E-Mail an marco.kemmerling@ima.rwth-aachen.de

    Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzmäßig bedenklich. Der/Die Versender/in trägt dafür die volle Verantwortung.

        Kontakt
        Telefon
        +49 241 80 911-83

        E-Mail


        Weniger anzeigenMehr anzeigen
        Logo Ima
      Initiative zeigen und bewerben

      Neugierig geworden, es ist aber keine passende Stelle dabei? Dann schicken Sie uns eine Initiativbewerbung!


      Kollegiale Arbeitsatmosphäre im interdisziplinären Team

      Betriebsausflug 2018
      Betriebsausflug

      Jedes Jahr macht sich das Cybernetics Lab einen Tag lang auf Tour durch das In- oder Ausland.
      Bild: Zoutelande 2018

      Img 0426
      Institutstagung

      Zwei Tage im Jahr werden auf unserer Institutstagung Synergien gefunden, Diskussionen geführt und Ziele definiert.

      Weihnachtsfeuer
      Weihnachtsfeier

      Mit mehr als 150 Kolleginnen und Kollegen sowie Alumni lässt sich auf das erfolgreiche Jahr gut anstoßen.

      Opendoorpolicyzuschnitt
      Teamspirit

      Offene Türen, flexible Arbeitszeiten und eine Duz-Kultur gelten für alle Mitarbeitenden.

      809998 Ee 9 D1 B 4 D08 8 B0 D E5 D76 Ba5284 B
      Karnevalsfrühstück

      Arbeiten im Rheinland beinhaltet auch die Tradition, die fünfte Jahreszeit mitzufeiern.

      Hifs8576
      on tour

      Das Cybernetics Lab fördert den wissenschaftlichen Austausch auf Seminaren, Konferenzen oder Messen.

      Kontakt Prof. Dr. phil. Ingrid IsenhardtAkademische Direktorin IMA
      Raum
      2.16
      Telefon
      +49 241 80 91112

      E-Mail
      85Ac11Ae2B748Dc287441B1Aa1A0C52B