Career Exit the lecture hall - enter research and implementation
We think novel. We think differently. Mechanical engineers and sociologists, computer scientists and business geographers, digitization drivers, tech visionaries, data analysts and algorithm lovers, facilitators and networkers work in our team. And offer interdisciplinary solutions.

For Students

Bachelor-, Master- and project topics

Continue

International Class

Informations for international students

Continue

Jobs


  • Kreative/r Grafik-Student/in (w/m/d)

    Das PR-& Social Media Team des Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n verlässliche/n, kreative/n und strukturiert arbeitende/n Studierende/n mit Design- und Grafikhintergrund für den Lehrstuhl Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA).

     

    Die Stelle beinhaltet die Unterstützung des PR-Teams bei vielfältigen Aufgaben wie:

    • Webseiten- und Social Media-Pflege,
    • Aktualisierung von Präsentationen zur Darstellung des Instituts,
    • Konzeption und Layout von Printmedien,
    • Erstellung und Bearbeitung von Foto- und Videomaterial (kontextgebundene Institutsinhalte),
    • Organisatorische Unterstützung, z.B. bei der Publikationsverwaltung, etc.

     

    Voraussetzungen:

    • Sicherer Umgang mit Photoshop, InDesign und lllustrator
    • Kenntnisse in PowerPoint,
    • Kenntnisse in Foto- und Videobearbeitung,
    • Social-Media-Affinität,
    • Englischkenntnisse von Vorteil,
    • Engagierte, selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, sowie die
    • Bereitschaft, sich in die Institutsthemen und das Corporate Design der RWTH Aachen University einzuarbeiten.

    Unser Angebot:

    • Wir bieten ein interdisziplinäres, sympathisches und dynamisches Arbeitsumfeld, flexible Zeiteinteilung nach Absprache und selbstständiges Arbeiten.

      Arbeitszeit

      • 15-19h/Woche, zunächst auf 3 Monate befristet. Ein längerfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt. 


      Kontakt und Bewerbung:

      Bitte senden Sie bis 31.5.2019 mit Ihrer Online-Bewerbung einen kurzen Lebenslauf und Arbeitsproben an:

      Cybernetics Lab IMA & IfU der RWTH Aachen University

      PR & Social Media

      Nicole Nelißen

      E-Mail: socialmedia(at)ima-ifu.rwth-aachen.de

      Die Stelle soll im Sommer besetzt werden. 

      Contact
      Phone
      +49 241 80 91106

      Write E-Mail
      93D27250E1D328B8C3Fb4552B2055A25

      Nicole Nelißen, M.A.

      Show LessShow More
    • Studentische Hilfskraft (m/w) für AR/VR-Entwicklung
      Studentische Hilfskraft für AR/VR-Entwicklung für die Forschungsgruppe „Digital Learning Environments“ gesucht

      Unser Profil
      Du suchst ein wissenschaftliches Tätigkeitsfeld, das von Grundlagen- bis hin zu anwendungsorientierter Forschung reicht und die praxisorientierte Durchführung exzellenter Lehr- und Forschungsprojekte umfasst? Der Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) bildet gemeinsam mit dem An-Institut für Unternehmenskybernetik (IfU) einen interdisziplinären Forschungsverbund der RWTH Aachen University und ist an der Fakultät für Maschinenwesen beheimatet. Für die Forschungsgruppe "Digital Learning Environments" am IMA besetzen wir ab sofort eine Stelle als studentische Hilfskraft.
      Das IMA bietet seinen Mitarbeiter/innen ein innovatives und internationales Umfeld, in dem engagierte Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum bearbeiten. Entlang der interdisziplinären Ausrichtung setzt sich das IMA aus den Bereichen Informations- und Wissensmanagement zusammen. Am IMA erforschen, entwickeln und implementieren wir im Bereich Wissensmanagement zukunftsweisende Konzepte und Lösungen für Innovations-, Organisationsentwicklungs-, Lern- und Wissensprozesse in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Digitalisierungsprozessen wie bspw. virtuellen und augmentierten Umgebungen im Kontext der Industrie 4.0. Forschungsschwerpunkt ist dabei die systemorientierte Betrachtung von Personal-, Organisations- und Technikentwicklung.
      In einem interdisziplinären Team von Kommunikations- und Politikwissenschaftlern, Ingenieuren, Psychologen und Soziologen setzt sich die Forschungsgruppe „Digital Learning Environments“ mit den Herausforderungen der Hochschuldidaktik in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sowie dem Lernen in Unternehmen insbesondere vor dem Hintergrund der steigenden Digitalisierung und Virtualisierung auseinander. Um erfolgreiche didaktische, technologisch-unterstützte Konzepte zu erproben, bedarf es bei der Entwicklung der Integration aller Akteure, die aktiv die Ausbildung gestalten.

      Dein Profil
      • Student/in der Fachrichtungen Informatik, Computational Engineering Science, Software Systems Engineering oder verwandter Disziplinen
      • verlässliche, engagierte und strukturierte Arbeitsweise
      • Interesse an interdisziplinärer Arbeit 
      • Ausgeprägtes Verständnis für objektorientierte Programmierung
      • Ausgezeichnete Kenntnisse von Unity (C#), einschließlich Erfahrung mit Scripting, Texturen, Animationen, GUI-Stilen und Benutzer-Session-Management
      • Erfahrung mit der Entwicklung von Handy-/Tabletspielen und der Arbeit mit iOS wird bevorzugt
      • Erfahrung in Marker-basierter und Markerless Augmented Reality (AR) wird bevorzugt
      • Fertigkeit zum Schreiben von sauberem, lesbarem und pflegeleichtem Code
      • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
      • sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen (besonders Word, Excel, PowerPoint)
      • Wunsch nach längerfristiger Mitarbeit

      Deine Aufgaben
      • Design, Entwicklung und Test von Software, die die Erstellung von Augmented Reality (AR)- und Virtual Reality (VR)-Anwendungen unterstützt und auf Smartphones und tragbaren Geräten (z.B. Tablets, HoloLens) eingesetzt werden
      • Entwicklung von Betriebsspezifikationen, Formulierung und Analyse von Softwareanforderungen
      • Mitarbeit bei der Durchführung und Nachbereitung wissenschaftlicher Projekte 
      • Präsentation der Ergebnisse in wissenschaftlicher schriftlicher und mündlicher Form
      • Unterstützung des Lehrstuhls bei der Organisation und Durchführung der Hochschullehre

      Unser Angebot
      • Möglichkeit an aktuellen Themen und in anwendungsnahen Projekten rund um das Thema Data Science, Augmented und Virtual Reality sowie der Arbeitsforschung mitzuarbeiten
      • Arbeiten in interdisziplinären Projekten mit unterschiedlichen heterogenen Teams
      • Einblicke in die führenden Unternehmen der deutschen und europäischen Industrie
      • ein freundliches, kollegiales und modernes Arbeitsumfeld
      • flexible Arbeitszeiten und Freiheit zur eigenständigen Arbeitsorganisation
      • Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

      Arbeitszeit
      Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12-19 Stunden. Die Arbeitszeit wird individuell abgesprochen und festgelegt.

      Laufzeit
      Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Monate. Eine Verlängerung ist bei positiver Arbeitsleistung möglich und erwünscht.
      Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
      Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
      Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 
      Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

      Ihre Ansprechpartnerin:
      Für Vorabinformationen steht Ihnen
      Frau Nina Schiffeler M.A.
      Telefon: +49 241 80 911-63
      E-Mail: nina.schiffeler@ima-ifu.rwth-aachen.de 
      zur Verfügung.

      Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:

      Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24. Mai 2019 an
      IMA der RWTH Aachen University
      z.H. Frau Nina Schiffeler M.A.
      Dennewartstraße 27
      52068 Aachen

      Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an nina.schiffeler@ima-ifu.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.
      Contact
      Phone
      +49 241 80 91163

      Write E-Mail
      A844Fa6A1A570A036Ccc252917923C43

      Nina Schiffeler, M.A.

      Show LessShow More
      Logo Ima
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für mobile autonome Robotersysteme und mobile Manipulation

      Als interdisziplinärer Forschungsverbund ist das Cybernetics Lab ein Institut der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen University. Dabei wird der Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) mit seinem integrierten Ansatz des Informations- und Wissensmanagements um die Verfahren des An-Instituts für Unternehmenskybernetik e.V. (IfU) ergänzt.

      Die Forschungsgruppe Mobile Robotik beschäftigt sich hierbei insbesondere mit der Autonomie und Navigation von mobilen Robotersystemen in teil- und unstrukturierten Umgebungen. Gegenstand der Forschung sind u.a. die Zustandsschätzung mobiler Systeme auf Basis heterogener Sensordaten, die Umgebungskartierung und Lokalisierung in hochdynamischen, teil- und unstrukturierten Umgebungen, der mobilen Manipulation, sowie Anwendung und Weiterentwicklung von Methoden des maschinellen Lernens. Die Forschungsgruppe arbeitet dabei in anwendungsorientierten Forschungs- und Industrieprojekten mit zahlreichen Industriepartnern.

      Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir kurzfristig wissenschaftliche Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen.

      Wir bieten:

      • Die Vertiefung fachlicher Fähigkeiten in anwendungsorientierter Forschung
      • Mitarbeit in einem hochmotivierten, agilen und interdisziplinären Team in einem aktuellen Forschungsgebiet

      • Gestaltungsfreiheit und die Berücksichtigung individueller Interessen zur persönlichen Weiterentwicklung

      Ihr Profil:

      • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
      • Gute Programmierkenntnisse in Python und C++
      • Grundkenntnisse mit dem Robot Operating System (ROS) und in Linux (Ubuntu) sind erwünscht
      • Ausgeprägte Kenntnisse in den Gebieten Robotik, Automatisierungstechnik, Regelungstechnik und Sensortechnologien
      • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit
      • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise

      • Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsstärke

      Ihre Aufgaben:

      • Entwicklung von prototypischen Robotersystemen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen
      • Leitung und Bearbeitung von öffentlich geförderten und industriellen Projekten
      • Betreuung und Gestaltung von Lehrveranstaltungen und studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten

      • Teilnahme an hochrenommierten internationalen Roboterwettbewerben


      Unser Angebot:

       

      Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

      Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1-2 Jahre. Eine Verlängerung ist vorgesehen.

      Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

      Eine Promotionsmöglichkeit besteht.

      Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

       

      Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Sie finden diese Bewerbung auch unter der Nummer 27419 auf der RWTH-Jobbörse

      Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.


      Ihr Ansprechpartner:

      Für Vorabinformationen wenden Sie sich bitte an

      Herr Christoph Henke, M.Sc.
      Tel.: +49 (0) 241 80-91128
      Fax: +49 (0) 241 80-91122
      E-Mail: christoph.henke@ima-ifu.rwth-aachen.de


      Ihre Bewerbung richten Sie bitte ab sofort an

      Cybernetics Lab der RWTH Aachen University
      Herr Dr. rer. nat. René Vossen
      Dennewartstraße 27
      52068 Aachen

      Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an rene.vossen@ima-ifu.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

      Konzeptionierung, Erforschung und Erprobung von Methoden und Konzepten im Kontext autonomer mobiler Robotersysteme für unterschiedlichste Einsatzbereiche

      Contact
      Phone
      +49 241 80 91128

      Write E-Mail
      7B085203A8C6Bf92F925B8659B96Fe16

      Christoph Henke, M.Sc.
      Forschungsgruppenleiter

      Show LessShow More
    Open Applications

    You are convinced that you match us? But there is no matching position? Send us an open application!

    Friendly working atmosphere in an interdisciplinary team

    Betriebsausflug 2018
    Institute Excursion

    Once a year, the Cybernetics Lab spends a day on tour.

    Img 0426
    Institute Meeting

    Two days a year, we explore synergies, hold discussions and define goals at the Institute Meeting.

    Weihnachtsfeuer
    Christmas Party

    With more than 150 colleagues and alumni to clink glasse, a successful year can be well celebrated.

    Opendoorpolicyzuschnitt
    Teamspirit

    An open door policy, flexible working hours and an informal culture apply to all our employees.

    809998 Ee 9 D1 B 4 D08 8 B0 D E5 D76 Ba5284 B
    Carnival

    Working in the Rhineland also includes celebrating the traditions of the fifth season.

    Hifs8576
    Out of Office

    The Cybernetics Lab enables the attendance of seminars, conferences, as well as own trade fair appearances and more.

    ContactProf. Dr. phil. Ingrid Isenhardt1. Stellvertretende Direktorin
    Room
    2.16
    Phone
    +49 241 80 91112

    Write E-Mail
    85Ac11Ae2B748Dc287441B1Aa1A0C52B