Technische Kybernetik

  • Intelligente Robotik
  • Sensor- und regelkreisbasierte Steuerungssysteme
  • Intelligente Planungssysteme für Produktion- und Logistikmanagement
  • Multi-Agenten-Systeme

Im Zuge der digitalen Revolution gewinnt die intelligente Robotik zunehmend an Bedeutung. Sie durchdringt alle Lebensbereiche – von der Produktion bis hin zur Altenpflege. Roboter sollen lernfähig sein, um ihr Verhalten flexibel auf sich verändernde Begebenheiten anpassen zu können. Die Forschungsgruppe Technische Kybernetik erforscht und entwickelt adaptive Planungs- und Steuerungslogiken für komplexe, technische Systeme. Unsere Schwerpunkte liegen im Bereich Motion Planning, Multi-Agenten-Systeme, (teil-) autonome Robotik, sowie sensor- und regelkreisbasierte Steuerungssysteme. Daraus entwickeln wir Strategien für stationäre und mobile Robotik und deren Kombination, die mobile Manipulation. Wir untersuchen grundlegende wissenschaftliche Fragestellungen und entwickeln anwendungsbezogene Lösungen. Im Anwendungsfall „mobile Intralogistik“ haben wir die Leistungsfähigkeit unserer Systeme wiederholt unter Beweis gestellt: Zusammen mit unseren Partnern im Team Carologistic nehmen wir an der RoboCup Logistic League teil und haben vier Jahre in Folge den Weltmeistertitel gewonnen.

Tk Quer

Das Team

  • Sebastian Schönitz
  • Christoph Henke
  • Philipp Ennen
  • Dr. rer. nat.
    Pia Bresenitz
    Forschungsgruppenleiterin
  • Dr.-Ing.
    Bahoz Abbas
  • Yun Zheng
  • M.Sc.
    Quang Ha Ngo
  • Marion Funken
  • Haoming Zhang

Projekte

Img 9680 Ariz
Anwendbare Lösungen und Szenarien zur Mensch-Roboter Kollaboration für die Industrie der Zukunft
2016 – 2020
Laufend
DrapeFix
Optimierung der Fertigung von Bauteilen aus Faserverbundstoffen
2017 – 2019
Laufend
Inpulsbild 002
Das Projekt InPuls – „Intelligente Produktionsprozesse und lernfähige Systeme in KMUs“ – strebt eine flexible Automatisierung auch bei unvorhersehbaren Rahmenbedingungen an.
2017 – 2019
Laufend
Csm Logo Ec6Aa8008D
Geometriespezifische Auslegung des Drapierprozesses für FVK-Bauteile mithilfe der künstlichen Intelligenz
2017 – 2019
Laufend
Spreizprüfstand Autotow
Individualisierte Spreizverfahren in der Herstellung von Faserverbundstoffen durch automatische Regulierung
2014 – 2017
Beendet
Fasim Xl
Realisierung der Montage von Großbauteilen in Bewegung durch messtechnische Unterstützung mit einem globalen Referenzsystem
2015 – 2017
Beendet
KontaktDr. rer. nat. Pia BresenitzForschungsgruppenleiterin
Raum
2.15 a
Telefon
+49 241 80 91117

E-Mail
35Cbe20Ce459910Df074Ef4A0194C869