Technische Kybernetik

  • Intelligente Robotik
  • Sensor- und regelkreisbasierte Steuerungssysteme
  • Multi-Agenten-Systeme

Im Zuge der digitalen Revolution gewinnt die intelligente Robotik zunehmend an Bedeutung. Sie durchdringt alle Lebensbereiche – von der Produktion bis hin zur Altenpflege. Roboter sollen lernfähig sein, um ihr Verhalten flexibel auf sich verändernde Begebenheiten anpassen zu können. Wir erforschen und entwickeln adaptive Planungs- und Steuerungslogiken für komplexe, technische Systeme. Unsere Schwerpunkte liegen im Bereich Motion Planning, Multi-Agenten-Systeme, (teil-) autonome Robotik, sowie sensor- und regelkreisbasierte Steuerungssysteme. Daraus entwickeln wir selbstlernende und robuste Strategien für intelligente Robotersysteme. Wir untersuchen grundlegende wissenschaftliche Fragestellungen und leiten daraus anwendungsbezogene Lösungen ab. Die Leistungsfähigkeit unserer Multi-Agenten-Systeme konnten wir wiederholt unter Beweis stellen: Zusammen mit unseren Partnern im Team Carologistic nehmen wir an der RoboCup Logistic League teil und haben vier Jahre in Folge den Weltmeistertitel gewonnen.

Tk Quer

Das Team

  • Sebastian Schönitz
  • Philipp Ennen
  • Dr. rer. nat.
    Pia Bresenitz
    Forschungsgruppenleiterin
  • Dr.-Ing.
    Bahoz Abbas
  • M.Sc.
    Quang Ha Ngo
  • Marion Funken

Projekte

Img 9680 Ariz
Anwendbare Lösungen und Szenarien zur Mensch-Roboter Kollaboration für die Industrie der Zukunft
2016 – 2020
Laufend
DrapeFix
Optimierung der Fertigung von Bauteilen aus Faserverbundstoffen
2017 – 2019
Laufend
Inpulsbild 002
Das Projekt InPuls – „Intelligente Produktionsprozesse und lernfähige Systeme in KMUs“ – strebt eine flexible Automatisierung auch bei unvorhersehbaren Rahmenbedingungen an.
2017 – 2019
Laufend
Csm Logo Ec6Aa8008D
Geometriespezifische Auslegung des Drapierprozesses für FVK-Bauteile mithilfe der künstlichen Intelligenz
2017 – 2019
Laufend
Spreizprüfstand Autotow
Individualisierte Spreizverfahren in der Herstellung von Faserverbundstoffen durch automatische Regulierung
2014 – 2017
Beendet
Fasim Xl
Realisierung der Montage von Großbauteilen in Bewegung durch messtechnische Unterstützung mit einem globalen Referenzsystem
2015 – 2017
Beendet
KontaktDr. rer. nat. Pia BresenitzForschungsgruppenleiterin
Raum
2.15 a
Telefon
+49 241 80 91117

E-Mail
35Cbe20Ce459910Df074Ef4A0194C869