Kybernetik für Ingenieure I

Lehrveranstaltung

Frank K1
  • Zentraler Seminarraum 2.20, Technologiezentrum

TurnusSommersemester
Leistungsnachweisschriftlich ausgearbeitetes Referat und Präsentation

FAQ

  • Welche Themen werden in der Veranstaltung behandelt?

    Die Veranstaltung vermittelt den Wissenschaftsansatz der allgemeinen sowie der biologischen und technischen Kybernetik sowie die wichtigsten Methoden und Prinzipien an Anwendungsbeispielen im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Die Studierenden erlernen die Grundlagen in den wissenschaftl. Fachgebieten Bionik, Neurowissenschaft, Robotik, Künstliche Intelligenz und Multiagentensysteme und können diese im Sinne der Kybernetik in einen Zusammenhang stellen. In den Übungseinheiten werden die Studierenden befähigt, kybernetische Problemstellungen zu analysieren, Lösungsvorschläge zu erarbeiten sowie die erlernten Methoden und Verfahren auf typische ingenieurwissenschaftliche und betriebliche Fragestellungen anzuwenden.

  • Wie melde ich mich zur Veranstaltung an?

    Über RWTHonline

  • Welche Prüfungsformen gibt es?

    Der Leistungsnachweis erfolgt in Form eines schriftlich ausgearbeiteten Referates und einer Präsentation von 15 min. Die Note setzt sich zusammen aus der Note der einzeln oder im Team verfassten Hausarbeit (50%) sowie der Note der Abschlußpräsentation (50%). Die Themenvergabe erfolgt in einer der ersten Vorlesungen.