Informatik im Maschinenbau II

Lehrveranstaltung

© Deniseus-Fotolia.com
  • mittwochs 15:45 - 17:15 Uhr
  • Raum AH VI

Die Lehrveranstaltung Informatik im Maschinenbau II (Info II) - Zuverlässigkeit von Software-gesteuerten Komponenten im Maschinenbau ist für Studierende aller Fakultäten. Sie vermittelt Informationen über technische Grundlagen, Chancen und Risiken von software-gesteuerten Komponenten mit einem Schwerpunkt auf der Präsentation und Bearbeitung von Praxisbeispielen. Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Komponenten-Systemen werden vorgestellt.

TurnusSommersemester
Veranstaltungsbeginnfolgt
LeistungsnachweisKlausur, 120 Minuten
Übungfreitags 15:45 - 17:15 Uhr
Prüfung11.08.2018, Ort und Uhrzeit wird in der Vorlesung bekanntgegeben

FAQ

  • Es gibt so viele verschiedene Veranstaltungen. Inwiefern unterscheiden sich die einzelnen Formate?

    folgt

  • Welche Inhalte behandelt die Vorlesung?

    folgt

  • Ich fand die Vorlesung sehr interessant und möchte tiefer in das Thema eintauchen. Welche Möglichkeiten habe ich hierzu?

    folgt

  • Wozu ist die Kleingruppenübung in der Vorlesungszeit da und warum sollte ich sie besuchen?

    folgt

  • Was ist die Projektaufgabe und was erwartet mich dort?

    folgt

  • Welche Prüfungsformen gibt es und wo melde ich mich dazu an?

    folgt

  • Wie kann ich mich von der Prüfung abmelden?

    folgt

  • Wie kann ich mich zu L2P anmelden?

    Sofern Sie sich über das Campus Office zur Veranstaltung, insbesondere zur Vorlesung, angemeldet haben, werden Sie automatisch zum L2P-Lernraum hinzugefügt. Sollte Ihnen die Anmeldung nicht möglich oder ein Problem aufgetreten sein, schicken Sie bitte eine Mail an info1@ima-zlw-ifu.rwth-aachen.de und nennen Sie uns ihre TIM-Kennung.

  • Wo erhalte ich weitere offizielle Informationen?

    Offizielle Informationen finden Sie auf unserer Website, in von uns verfassten Mitteilungen über das L2P sowie, zum Beispiel bei individuellen Anfragen, durch eMail an die info1@ima-zlw-ifu.rwth-aachen.de.

    Wir weisen an dieser Stelle noch einmal explizit darauf hin, dass Botschaften in Online-Communities wie z.B. Jodel oder dem Maschbord häufig aus „anonymer Feder“ stammen – dadurch handelt es sich bei diesen Plattformen im Zusammenhang mit unserer Lehrveranstaltung in keiner Weise um eine verlässliche Informationsquelle.

    Sollten Sie ein persönliches Anliegen in Verbindung mit unserer Lehrveranstaltung an uns heran tragen wollen, zögern Sie bitte nicht uns über die oben genannte eMail-Adresse zu kontaktieren.